Klinik für Viszeralmedizinische Chirurgie, Adipositas- und Metabolische Chirurgie

Adipositas- und Metabolische Chirurgie (Bariatrische Chirurgie)

Ein besonderer Schwerpunkt der Klinik für Viszeralmedizinische Chirurgie, Adipositas- und Metabolische Chirurgie ist die Behandlung von krankhaftem Übergewicht und veränderter Stoffwechselsituationen. Krankhaftes Übergewicht, auch Adipositas genannt, ist ein weit verbreitetes Problem in unserer Gesellschaft und stellt die Gesellschaft vor immer mehr sozio-ökonomischen und medizinischen Herausforderungen. Das krankhafte Übergewicht betrifft hierbei alle Altersgruppen vom Kleinkind bis hin zum hochbetagten Menschen und ist eng vergesellschaftet mit einer Vielzahl von Stoffwechselerkrankungen, welche durch das krankhafte Übergewicht primär entstehen und verstärkt werden (Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Fettstoffwechsel-störungen, Schlafapnoe und Erkrankungen des Bewegungsapparat). Aber krankhaftes Übergewicht führt auch zu dem vermehrten Auftreten von bösartigen Tumoren im gesamten gastroenterologischen Bereich.

Natürlich ist es wünschenswert, das Übergewicht durch konservative Therapiemaßnahmen (Ernährungs- und Bewegungstherapie) zu behandeln mit dem Ziel, die Kalorienaufnahme zu reduzieren und die Bewegung zu verstärken. Ab einem gewissen Voranschreiten des krankhaften Übergewichts (BMI > 35 kg/m²) ist die Datenlage jedoch eindeutig, dass durch alleinige konservative Therapiemaßnahmen kein dauerhafter signifikanter Gewichtsverlust und Gewichtsstabilisierung erreicht werden kann. Dies ist das Einsatzgebiet der Bariatrischen Chirurgie. Durch bariatrische Operationen lassen sich dauerhaft die besten Erfolge erzielen.

Die Klinik für Viszeralmedizinische Chirurgie, Adipositas- und Metabolische Chirurgie bietet Ihnen das komplette Spektrum der bariatrisch-chirurgischen Therapieoptionen an. Hierbei richtet sich selbstverständlich die Indikationsstellung bei der Auswahl des bariatrischen Verfahrens ausschließlich nach medizinisch-wissenschaftlichen Kriterien in Kenntnis Ihrer medizinischen Situation. Gerne erörtern wir Ihre individuelle Situation in einem persönlichen Gespräch im Rahmen der Vorstellung in unserer Adipositas-Sprechstunde.

Die Klinik für Viszeralmedizinische Chirurgie, Adipositas- und Metabolische Chirurgie ist eine der wenigen in Deutschland zertifizierten „Kompetenz-Zentren für Adipositas- und Metabolische Chirurgie“ durch die Fachgesellschaft seit 2021. Hierbei werden mehrere hunderte Operationen pro Jahr auf dem gleichnamigem Fachgebiet erfolgreich durchgeführt, überwiegend in minimalinvasiver Technik, mitunter auch unter Einsatz des Operationsroboters. Eng werden Sie präoperativ im Vorfeld, aber auch danach durch unser Ernährungstherapie-Team gleichermaßen im Rahmen einer engmaschigen und strukturierten Nachsorge begleitet. Die Behandlung des krankhaften Übergewichtes findet stets interdisziplinär unter Hinzuziehung von Internisten, Ernährungsberatern, Psychologen, Ernährungsmedizinern und nicht zuletzt auch den Chirurgen statt. Hierbei ist am Kreisklinikum Siegen ein spezielles Adipositas-Indikationsboard etabliert worden und setzt sich differenziert und individuell mit Ihrer Situation auseinander.

Bitte zögern Sie nicht uns frühzeitig anzusprechen und entsprechend einen Termin in unserer Adipositas-Sprechstunde zu vereinbaren. Das Team der Adipositas-Klinik am Kreisklinikum Siegen freut sich Sie kennen zu lernen.

 

PD Dr. med. Sebastian Dango

Chefarzt