Medizinische Klinik II für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin

Behandlungsschwerpunkte

Die Medizinische Klinik II für Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin diagnostiziert und behandelt die Patienten auf hohem fachlichen und menschlichen Niveau insbesondere bei folgenden Erkrankungen:

  • Chronisch obstruktive Bronchitis, Lungenemphysem und Asthma bronchiale als die sogenannten obstruktiven Atemwegserkrankungen
  • Lungenentzündungen durch verschiedene Erreger einschließlich der Tuberkulose
  • Tumore der Lunge und des Rippenfells (Bronchialkarzinom und Mesotheliom)
  • Fibrosierende Lungenerkrankungen
  • Berufsbedingte Erkrankungen der Atmungsorgane (wie z.B. Asbestose)
  • Allergische und andere umweltbedingte Erkrankungen
  • Sämtliche Formen der nächtlichen Apnoen, Ein- und Durchschlafstörungen sowie andere schlafmedizinischen Erkrankungen mit Tagesmüdigkeit
  • Im Bereich der Infektiologie auf der Isolierstation, neben der vorgenannten Tuberkulose verschiedenste durch Bakterien, Viren und Pilze ausgelöste Erkrankungen
  • Daneben werden insbesondere auch Patienten mit unklarem Husten oder Luftnot untersucht und behandelt