Orthopädie im MedCenter

Bedingt durch einen Verschleiß oder einen schlimmen Unfall sind viele Personen durch die damit verbundenen Erkrankungen oder Verletzungen des Bewegungsapparates in ihrem Alltag erheblich eingeschränkt. Dann hilft oftmals nur noch der Weg in kompetente und fachärztliche Behandlung. Hier setzte das MVZ Orthopädie mit Dr. Belz an. Der Schwerpunkt liegt in der hochmodernen und dem aktuellen Stand der Wissenschaft entsprechenden Behandlung aller Verletzungen und Erkrankungen der Gelenke (Knie, Hüfte, Schulter, Handgelenk, Hand, Sprunggelenk). Wichtig ist, dass alle Betroffenen das Ziel haben, sich wieder schmerzfrei bewegen zu können.

Dr. Belz ist Spezialist für die Diagnose und Therapie von Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates samt Sporttraumatologie. Es werden zudem sämtliche Gelenkerkrankungen wie beispielsweise Verschleißerscheinungen (Arthrose) des Hüft- oder Kniegelenkes behandelt. Dabei wird differenziert zwischen notwendigen operativen Behandlungen und möglichen konservativen Verfahren entschieden. Falls eine operative Behandlung unumgänglich ist kann diese auch (je nach Operation) minimalinvasiv durchgeführt werden. Weitere orthopädische Krankheitsbilder wie der Fersensporn, Tennis- bzw. Golferellenbogen oder Kalkschulter gehören ebenso zum Spektrum und können dabei mit einem hochmodernen Stoßwellengerät therapiert werden. Ein weiterer Schwerpunkt besteht in den Funktionsstörungen der Hand wie beispielsweise Karpaltunnelsyndrom, Schnappfinger, Ganglionbehandlung oder M. Dupuytren. Operative Behandlungen können dabei dank eines eingespielten Teams ambulant oder in enger Verzahnung mit dem Kreisklinikum Siegen auch stationär durchgeführt werden.

Gemeinsames Ziel ist dabei, dass der Alltag wieder schmerzfrei bewältigt werden kann.