Mitarbeiter & Karriere

Operationstechnische/r Assistent/in (OTA)

Was macht ein/e operationstechnische/r Assistent/in?

  • Betreuung von Patienten während und nach operativen Einsätzen und Untersuchungen
  • Verantwortung für einen zügigen und reibungslosen Ablauf im OP
  • Assiszent bei Eingriffen und OPs

Wie verläuft die Ausbildung?

  • Dreijährige Ausbildung in den verschiedenen medizinischen Fachgebieten und Abteilungen des Klinikums
  • Theoretischer Teil einer OTA Schule (aktuell in den Märkischen Kliniken)

Das Bewerberverfahren zur OTA-Ausbildung 2022 ist bereits abgeschlossen. Sobald die Ausbildung wieder angeboten wird, bekommen Sie an dieser Stelle die nötigen Informationen.