Fortgeschrittener Assistenzarzt / Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin/Allgemeinmedizin für die Zentrale Patientenaufnahme

Wir suchen für die Zentrale Patientenaufnahme der Kreisklinikum Siegen GmbH zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen fortgeschrittenen Assistenzarzt / Facharzt (m/w/d) für Innere Medizin/Allgemeinmedizin, in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung.

Die fest geregelten Arbeitszeiten in der Zeit von 8.00 bis 16.30 Uhr beziehen sich ausschließlich auf Werktage. Es sind keinerlei Nachtdienste, Wochenend-/Feiertagsdienste oder Bereitschaftsdienste zu leisten.

Die ärztliche Tätigkeit erstreckt sich auf internistische Patienten oder konsiliarische Untersuchung von Notfallpatienten anderer Abteilungen.

 

Die Zentrale Patientenaufnahme

Die Zentrale Patientenaufnahme (ZPA) im Kreisklinikum Siegen übernimmt die Koordinations- und Lotsenfunktion für viele internistische, neurologische und chirurgische Aufnahmen und ist somit die zentrale Anlaufstelle für die meisten Patienten, die im Kreisklinikum versorgt werden. Notfall-Patienten gelangen über die Liegendanfahrt oder das Hubschrauberlandedeck in die ZPA und werden dort von einem multiprofessionellen Team versorgt. Zur Diagnostik stehen innerhalb der ZPA modernste Geräte wie Sonografie, CT und MRT zur Verfügung.

 

Ihr Profil 

  • Facharzt / Assistenzarzt am Ende der Weiterbildung (m/w/d) für Innere Medizin/ Allgemeinmedizin
  • Interesse an Akutmedizin
  • Selbstständige Arbeitsweise und gutes Organisationsvermögen
  • Sicheres Auftreten, fachliche und soziale Kompetenz
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit und Flexibilität
  • Ultraschallkenntnisse (Abdomen, Dopplersonographie und Echokardiographie orientierend)

 

Wir bieten 

  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für Ärzte (TV-Ärzte/VKA)
  • Zusätzliche Altersversorgung
  • Geregelte Arbeitszeiten (werktags 8.00 bis 16.30 Uhr)
  • Abwechslungsreiches interdisziplinäres Arbeiten im großem Team 
  • Externe Fort- und Weiterbildungsangebote werden unterstützt und gefördert
  • Umzugskostenbeihilfe
  • Zuschuss zur persönlichen Gesundheitsprävention
  • Jobticket

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich gewünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an den Chefarzt, Herrn Dr. med. S. Schanz, unter der Tel.-Nr. 0271/705-1201.

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung möglichst per Email im PDF-Format an:

bewerbung@ kreisklinikum-siegen.de
(Bitte Titel der Stellenanzeige im Betreff angeben)

 

Kreisklinikum Siegen GmbH
Personalmanagement
Weidenauer Str. 76
57076 Siegen

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir schriftlich zugesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.