13. Siegener Arzt-Patienten-Seminar "Pneumologie" am 21. November 2018

Im letzten Jahr haben wir uns dem Vorbeugen und Therapieren von Atemwegs- und Lungenerkrankungen gewidmet. In diesem Jahr werden wir uns allgemein der "chronisch kranken Lunge" widmen.
Hierbei geht es einerseits darum, die Gesundheit der Lunge zu erhalten und/oder Krankheiten vorzubeugen, diese ggf. zu be­handeln und möglichst auch zu heilen. Des Weiteren wollen wir unter anderem über Fortschritte in der Forschung von Lungen­erkrankungen sprechen.
Nicht zuletzt möchten wir bei einer bereits bestehenden Erkran­kung Komplikationen oder Begleiterkrankungen darstellen. Der Zustand bei höhergradigen chronischen Atemwegserkrankungen soll verbessert oder zumindest nicht verschlechtert werden.

Voraussetzung für die Diagnostik und Therapie ist die Mithilfe
und das Interesse der Menschen an ihrer eigenen Gesundheit.
Mit einer gezielten Gesundheitsförderung kann jeder Mensch Voraussetzungen schaffen, für sich mehr Gesundheit, mehr Mo­bilität und Leistungsfähigkeit und damit mehr Lebensqualität zu erreichen.
Wir hoffen wie immer auf Ihre Unterstützung und rege Teilnahme und bedanken uns bei der AOK Nordwest und den beteiligten Pharmaunternehmen für die Unterstützung.

Vorträge und Programm

Mittwoch, 21. November 2018

16.00 Uhr Begrüßung und Einführung

16.15 Uhr
Lungenerkrankungen: Vom Symptom zur Diagnose Darstellung der Strukturen im deutschen Gesundheitswesen und auch der lokalen Möglichkeiten
Dr. med. Rainer Grübener

16.45 Uhr
"Natürlicher Feind des Menschen: Influenza"
Einfluss einer Influenza-Virus Infektion auf den menschlichen Organismus
Dr. med Birgit Klöckner

17.15 Uhr
Pause

17.45 Uhr
Exogen allergische Alveolitis Vorkommen, Diagnostik und Therapie
Dr. med. Jörg Hinrichs

17.15 Uhr
Reisen mit Asthma und COPD Was ist zu beachten
Sabrina Schmidt