Anteilige Förderung der Umbau- und Sanierungskosten der LED Beleuchtung und der Raumlufttechnischen Anlagen durch das Bundesumweltministerium

Das Bundesumweltministerium fördert auf der Grundlage der Nationalen Klimaschutzinitiative den Umbau und die Sanierung der LED Beleuchtung und die Raumlufttechnischen Anlagen in Räumen des Kreisklinikums Siegen, die nicht der medizinischen Versorgung dienen.

LED Beleuchtung im Parkhaus und Tiefgarage des Kreisklinikums Siegen mit dem Förderkennzeichen 03K08463

Das Projekt wurde durch die Firma Elektroanlagenbau Elter GmbH im September 2018 durchgeführt. Durch die Sanierung der bestehenden Beleuchtungsanlage ergibt sich zukünftig eine hohe Energieeinsparung und eine nachhaltige Reduktion von Treibhausgasemissionen.

Umrüstung der Innenbeleuchtung auf LED Technik im zentralen Wagenbahnhof und Kongresszentrum des Kreisklinikums Siegen mit dem Förderkennzeichen 03K09786

Das Projekt befindet sich derzeit noch im Planungsstadium. Mit der Projektauslegung ist das Ingenieurbüro Bohne beauftragt. Nach Beendigung der Umsetzung wird durch die Sanierung mit einer erheblichen Energieeinsparung und einer nachhaltigen Reduktion von Treibhausgasemissionen zu rechnen sein.

Umrüstung der RLT-Anlage im Wagenbahnhof des Kreisklinikums Siegen mit dem Förderkennzeichen 03K09775

Das Projekt befindet sich derzeit noch im Planungsstadium. Mit der Projektauslegung ist das Ingenieurbüro Bohne beauftragt. Nach Beendigung der Umsetzung wird durch die Sanierung mit einer erheblichen Energieeinsparung und einer nachhaltigen Reduktion von Treibhausgasemissionen zu rechnen sein.

Link zum Projektträger Jülich www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen