Neuer Pflegekurs für pflegende Angehörige

Die Pflege eines hilfebedürftigen Familienmitgliedes in häuslicher Umgebung stellt oft hohe Anforderungen an die Angehörigen. Die eigene Berufstätigkeit, der eigene Haushalt, Freundschaften und Hobbys können der Pflege eines Angehörigen gegenüber stehen.

Damit aus gut gemeinter Fürsorge keine Überlastung wird, bieten die Pflegetrainerinnen des Kreisklinikums Siegen Melanie Schneider und Ina Schwanzer für pflegende Angehörige oder Interessierte einen Kurs mit folgenden Schwerpunkten an:

  • Mobilisation und Positionswechsel, Vorbeugen von Stürzen
  • Körperpflege
  • Unterstützung bei der Ausscheidung
  • Informationen zu Pflegehilfsmitteln, Netzwerken und entlastenden Diensten
  • Was brauche ich für mich selbst?

Je nach Fragen der Teilnehmer, werden auch weitere Themen berücksichtigt. Dem Erfahrungsaustausch untereinander wird viel Raum gegeben.

Der Kurs beginnt am 22.02.2018 von 16.30 – 20.00 Uhr im Kommunikationsraum (2. OG) und wird am 01.03.und 08.03.2018 jeweils in der Zeit von 16.30 – 20.00 Uhr fortgesetzt.

Für das leibliche Wohl während des Trainings ist gesorgt. Bitte bringen Sie sich bequeme (Sport-) Kleidung mit. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnahmeplätze sind auf 6 begrenzt!
Anmeldungen für den Pflegekurs erfolgen über die Innerbetriebliche Fortbildung des Kreisklinikums Fr. K. Böcker unter Tel: 0271/705-1006 oder k.boecker@ kreisklinikum-siegen.de.